Timo Stumm

Körbelitzer Str. 11
39291 Möser bei Magdeburg


Tel: 039 222 / 2463
Fax: 039 222 / 4203

Öffnungszeiten

  1. Mo-Fr 09:00 - 12:00
  2. 13:00 - 18:00

Unsere Notdienstnummer: 0171 69 13 658

 

Unsere Servicenummer 039 222 2463

Hausgerät kaputt?
Hier erhalten Sie schnelle Hilfe

Energieeffiziente Warmwassergeräte

Energieeffiziente Warmwassergeräte

Am 26. September 2013 ist eine Effizienzkennzeichnung auch für Warmwassergeräte Pflicht geworden.  Was man bereits von Kühlschränken, Fernsehgeräten und Waschmaschinen kennt, wird dann auch für Durchlauferhitzer, Kleinspeicher, Wandspeicher, Warmwasser-Wärmepumpen, Solarspeicher und indirekte Speicher gelten. Sie alle werden mit einem europaweit einheitlichen Energielabel versehen. Vorerst ist die Veröffentlichung von Informationen zur Effizienz der Geräte noch freiwillig, in zwei Jahren wird diese dann zur Pflicht.

Durchlauferhitzer und Kleinspeicher von STIEBEL ELTRON bekommen die höchstmögliche Bewertung A, denn diese gehören zu den effizientesten Geräten. STIEBEL ELTRON begrüßt die EU-Richtlinie und die Forderung nach einer transparenten Kennzeichnung des Energieverbrauches. Umweltschutz und Nachhaltigkeit zählen für das Unternehmen zu den wichtigsten Kriterien bei der Entwicklung neuer Geräte und der dezentralen Warmwasserversorgung.

Doch Achtung: Finger weg vom Selbsteinbau von Durchlauferhitzern. Der Selbsteinbau ist nicht nur verboten, sondern kann lebensbedrohend sein. Wie wichtig der Einbau durch das Fachhandwerk ist, unterstreicht eine Meldung von STIFTUNG WARENTEST: Wer einen elektrischen Durchlauferhitzer selbst einbaut, obwohl in der Gebrauchsanweisung steht, dies sollten Fachleute erledigen, erhält keinen Schadenersatz, wenn auf Grund einer nicht fachgerechten Installation ein Schaden entsteht (Bundesgerichtshof, Az. VI ZR 1/12).

Auch in allen Fragen zur Wartung von Warmwassergeräten sind wir für Sie der kompetente Ansprechpartner!

Heißes Wasser jederzeit verfügbar

Von der kleinen Tasse bis zur großen Kanne Tee, Kaffee oder Heißgetränk:

Kennen Sie schon den Heißwasserautomat SNU HOT? Das drucklose Gerät hält unter der Spüle ständig fünf Liter von fast 100 Grad kochendem Wasser bereit. Die Entnahme erfolgt über eine Spezial-Küchenarmatur. Mit ihr kann man am Einhebelmischer ganz normal Kalt- und Warmwasser zapfen, über den zusätzlichen Drück- und Drehgriff aber außerdem Heißwasser.

Ein Sicherheits-Mechanismus verhindert das versehentliche Öffnen – insbesondere von Kinderhänden. Das Zapfen geschieht spritzarm und ohne jeden Dampfstoß, Verbrühungen werden so verhindert. Die Temperatur am Heißwasserautomaten ist stufenlos von 65 Grad bis zur Maximaltemperatur einstellbar. Für den Anschluss reicht eine normale Steckdose. Fragen Sie bei uns nach!

Marken

In unserem Marken-Portfolio bieten wir Ihnen die meisten bewährten Marken an.